Mango Cremè

Das auf der Zunge zergehende Fleisch der Mango ist saftig und süß. Eigens die Verknüpfung von Kuhmilchkäse, Quark und Mango ist für den einzigartigen Geschmack dieses Salates verantwortlich.

Die Pflanze stammt ursprünglich aus dem Gebiet zwischen dem indischen Assam und Myanmar und ist im tropischen Regenwald zuhause, kommt heute aber als Kulturpflanze in weiten Teilen der Welt vor. Mangobaume können 100 bis 300 Jahre alt werden und gehören zu der Familie der Sumachgewächse, wie auch die Pistazie und die Cashewnuss.

 

Die Mango wurde schon in alten indischen Schriften als die Königin der Tropenfrüchte und als Götterspeise verehrt. Und das nicht grundlos: Reife Mangos sind reich an Vitamin A, C und besonders wertvollen Karotin.

 

Das Karotin ist für den Organismus auch eine Art „Gesundheitspolizei“, da es die so genannten „freien Radikale“ isoliert und unschädlich macht.

 

Durch den hohen Gehalt an Vitamin A können Mangos vorbeugend gegen Infektionen und Erkältungskrankheiten eingesetzt werden und sorgen für gesunde Schleimhäute.
Darüber hinaus sollen Mangos den Darm beruhigen, weil sie gut verdaulich sind.

Unsere Pasten und Salate

Arabischer Salat

Auberginen Püree

Rote Bete-Salat

Mango Cremè

Brotaufstrich Milano

Bärlauch Frischkäsecreme

"Köstliches Gekicher"

Lachs-Tatar

Tzatziki

Weizensalat-Bulgur

Champignon Salat

Brotaufstrich "Getrocknete Tomaten"

Rucola Salat nach türkischer Art

Brotaufstrich "Fromage de Dijon"

Franz. Gemüsepfanne

Osmanischer Aufstrich

© CEYLANS FEINKOST 2009      RIESENRAT